Singles-ab-50.com - Ein Projekt von Eronauts.com

singles ab 50 partnersuche

Jetzt kostenlos bei uns anmelden!

Finde gleichgesinnte Singles ab 50 in deiner Nähe!

Erst online, dann offline: der Weg zum Treffen

Erst online, dann offline: der Weg zum Treffen

Findest du nicht auch, dass das Daten in der Schulzeit so manches Mal einfacher war? Man hat sich unterhalten, dabei geflirtet und irgendwie schaffte man es, sich im Gespräch zu verabreden, wobei das Kino wohl der Ort der Wahl war. Und beim Onlineflirt? Alles geht so fix und einfach von der Hand, ein Wort bringt das nächste, doch die Frage, ob ihr euch treffen sollt, fällt schwer. Bis jetzt, denn bald bereitet dir die Frage keine Probleme mehr.

Du datest casual

Dieser Gedanke hilft dir bei der Aufregung. Bei uns findest du die Möglichkeit zum Casual Dating. Das ist in und für sich unverfänglich und ganz ohne Zwang. Du brauchst dir im ersten Schritt also gar keine Gedanken machen, was wäre, wenn ihr ins Zimmer geht. Für den ersten Schritt brauchst du dich nur treffen zu wollen.

Frage direkt und simpel

Ihr habt euch jetzt längere Zeit unterhalten, also steht nun der erste Schritt an. Frage einfach, ob dein Single sich mit dir treffen möchte. Die Frage allein ist gar nicht schwer und habt ihr euch bislang verstanden, wird sie auch positiv beantwortet.

Du kannst die Frage sogar unverfänglicher gestalten, wenn du gleich voranstellst, was ihr machen könntet. Frage einfach, ob dein Single mit dir einen Kaffee trinken gehen würde oder ob ihr mal gemeinsam Essen gehen sollt. So stellst du auch für dein Gegenüber klar, dass dieses Treffen zumindest zu Beginn in der Öffentlichkeit und somit ganz ohne Zwang ist.

Wie casual bleibt es?

Das liegt natürlich an euch. Viele Casual Dates beginnen jedoch wirklich mit einem Besuch im Kino, Café oder einem Abendessen, sodass sich beide Seiten auch in real beschnuppern und kennenlernen können. Hast du bislang noch wenig Erfahrung mit Onlinedates, empfehlen wir diese Vorgehensweise. Du bleibst automatisch lockerer wenn du nicht daran denkst, was später hinter geschlossener Tür geschieht. Frauen ist ohnehin empfohlen, sich zuerst in der Öffentlichkeit zu treffen und zu schauen, wer sich hinter dem virtuellen Profil verbirgt.

Diese Vorgehensweise schliesst natürlich nicht aus, dass bei euch mehr geschieht. Generell ist es gar nicht so schwer, eine Lösung für diesen Fall zu finden. Suchst du ohnehin nach Singles aus deiner Region, könnt ihr euch gleich für einige Tage später verabreden. Auch sonst gibt es heute viele Möglichkeiten, sich ungestört zurückzuziehen.

Das No Go beim ersten Date

Es hat mehrere Gründe, warum wir dir raten, dich an einem öffentlichen Ort zu treffen. Auch Männer sollten diesen Tipp befolgen, denn er erhöht nicht nur die eigene Sicherheit, sondern bietet wesentlich mehr Chancen, als die eigene Wohnung:

• Wenn es nicht passt – lädst du jemanden zu dir ein, ist es gar nicht so einfach, diese Person im Notfall wieder aus dem Haus zu bekommen. Im Café oder beim Abendessen findet sich hingegen gut ein Weg, schnell zu verschwinden.
• Privatsphäre – bei dir zu Hause gibst du automatisch viel von dir preis. Und das bezieht sich nicht nur auf deinen Namen und deine Adresse, sondern auch auf deine Lebensweise und familiäre Situation.
• Sicherheit – wir prüfen alle User, doch können wir nicht bis tief hinter die Kulissen schauen. Leider geschieht es online immer wieder, dass sich Banden aufs Onlinedating konzentrieren. Obwohl wir alles in unserer Macht stehende tun, dies zu verhindern, können wir nicht garantieren, dass dein Single einer Bande angehört und sich während des Dates sorgfältig bei dir umschaut.

Wähle deshalb zuerst immer einen neutralen Ort und geht notfalls ins Hotel, wenn ihr euch vergnügen wollt.